Montag, 12. Oktober 2015

Forgotten von Cat Patrick



Klappentext

Sie hat ihr Gedächnis verloren, doch sie kennt die Zukunft. 

Stell dir vor, du weißt, was morgen passiert, doch  gestern hasst du schon vergessen. Stell dir vor, du verliebst dich jeden Tag aufs neue in ein und denselben Typen, weil du dich nicht an ihn erinnern kannst. Stell dir vor, du wüsstest, dass bald jemand sterben wird. Jemand, den du liebst. Was würdest du tun? 






Infos zum Buch 

Original Titel: Forgotten
Übersetzt: von Sybille Uplegger
Erschienen: 2011
Genre: Roman
Seiten:304
ISBN: 978-3-547-71182-0
Verlag Marion von Schröder (Ullstein Buchverlag)

Charakter Profile

London Lane ist die Protagonistin des Buch's. Leider kann ich euch garnicht sagen, wie alt London ist, nur das sie noch zur Schule geht (Entweder erfährt man im Buch das Alter der Personen einfach nicht, oder ich habe es einfach überlesen). Sie kann sich an nichts aus ihrer Vergangenheit erinnern, weil sie vor ein paar Jahren ihr Gedächtnis verloren hat. Dank ihrer Mutter und ihrer besten Freundin Jamie, kommt sie eigentlich ganz gut zurecht, auch wenn es Momente gibt, in denen sie sich Wünscht, das sie ein ganz normales Mädchen wäre.

Luke Henry ist neu an der Schule und lernt am ersten Tag London kennen. Ihn Fasziniert dieses Mädchen, mit den Roten Haaren und dem komischen Outfit. Als er sie am Montag danach im Unterricht wieder trifft, scheint sie erstmal verwirrt, aber mit der Zeit freunden sie sich an und werden schließlich auch ein Paar. Luke hat 2 kleine Schwestern die knapp 3 Jahre alt sind, was einem vielleicht komisch vorkommen mag, da ein riesen Altersunterschied zwischen ihnen liegt. Aber wenn ihr mehr erfahren möchtet, solltet ihr den Rest vielleicht lieber selber Lesen. Er zeichnet gerne, am liebsten Ohren.. 

Jamie Connor ist London's beste Freundin. Sie kennt London's Geheimnis und steht ihr immer zur Seite. Jamie ist ein bisschen komisch, sie zieht sich ziemlich freizügig an und London ist ihre einzige Freundin. Im laufe der Geschichte wird Jamie ihr Herz gebrochen. Sie hasst es, das London in ihre _Zukunft schauen kann und möchte nicht wissen, was später einmal sein wird.

(Ich glaube mehr kann man zu ihr garnicht sagen, da sie in der Geschichte nicht so präsent ist) 

Meine Meinung

Dieses Buch hat mich komplett aus den Socken gehauen.. Ich dachte, das ist wieder irgendwie einfach so eine Liebesgeschichte mit einem Schicksalhaften Geheimnis, aber dem ist nicht so. Am meisten war ich überrascht, als ich gelesen habe, was in Londons Vergangenheit passiert ist und was der Grund für ihren Gedächtnisverlust ist. An manchen Stellen musste ich mich auch extrem zusammenreißen nicht Loszuheulen, trotzdem habe ich auch öfters Lachen müssen. Das Buch hat mich wirklich extrem überrascht, ich hatte mit manchen Sachen einfach überhaupt nicht gerechnet und als ich bei einer bestimmten Szene angekommen war, hätte ich das Buch am liebsten einfach weg gelegt und nie wieder zur Hand genommen, dass hatte nichts damit zu tun, dass ich es schlecht fand, sondern, dass mich diese Szene so überrascht und mitgenommen hat, aber ich konnte es einfach nicht weg legen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte ausgeht.


Eine wirklich schöne Geschichte hat Cat Patrick dort gezaubert und ich bin total begeistert von der Autorin. 

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne



-Lea
Kommentar veröffentlichen