Freitag, 15. April 2016

Opal Schattenglanz Band 3 von Jennifer L. Armentrout

Klappentext

Auf den ersten Blick ist alles perfekt: Dawson lebt noch in niemand scheint nach ihm zu suchen. Katy wehrt sich nicht länger gegen ihre Gefühle für Daemon und alles könnte so schön sein - aber es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich ist Blake zurück und mit ihm ein gewagter Plan. Zu Katys großem Erstaunen bittet er sie um Hilfe. Katy weiß nicht, was sie tun soll, denn Blake ist nicht zu trauen, das hat sie schon einmal schmerzlich zu spüren bekommen. Doch für ihre Freunde - und für Daemon - würde sie alles tun. Selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen.

Infos zum Buch


Band 3 der Lux/Obsidian Reihe

Original Titel: Opal. A Lux Novel. Book Three
Übersetzt: von Anja Malich
Erschienen: 2015
Seiten: 464
ISBN: 978-3-551-58333-8
Verlag: Carlsen

Charakter Profile

Katy Swartz ist leidenschaftliche Buchbloggerin und fühlt sich ohne Internet arm- und beinamputiert. Sie hat einen neurotischen Ordnungs tick und kann manchmal ziemlich Zickig sein. Vor ein paar Jahren ist ihr Vater verstorben, was sie immer noch sehr mitnimmt. Sie ist sehr Charakterstark und ziemlich launisch, vor allem in gegenwart ihres neuen Nachbarn.

Daemon Black ist sehr launisch, hat einen ausgeprägten Beschützer Instinkt, spielt gerne den heimlichen Helden und ist fremden gegenüber sehr abweisend. Kann manchmal ein bisschen anstrengend sein, vorallem wenn er seine kleine Schwester beschützen möchte. Kommt manchmal ziemlich Arrogant rüber, ist aber denk ich am ende doch ganz nett, wie sagt man so schön Harte Schale, Weicher Kern..

Dee Black ist Daemons Zwillingsschwester, ist lebendig, also kommt ein bisschen Hyperaktiv rüber. Redet sehr viel und ist manchmal bestimmt auch ein wenig anstrengend vom Wesen her, vor allem wenn man eher eine ruhige Person ist und dann mit so einem Menschen in einen Raum gesteckt wird (ich hoffe ihr versteht, was ich damit meine).. Manchmal hatte ich das Gefühl, als ob sie sich ein bisschen zu viel von ihrem Bruder sagen lässt. 

Blake ist der Idiot, der alles Kaputt macht und nicht nur Katys Leben auf den Kopf stellt sondern auch noch verantwortlich für den Tod von Dee's Freund Adam ist.


Dawson Black ist der Drillingsbruder von Dee und Daemon, der 1 Jahr verschwunden war und jetzt endlich wieder aufgetaucht ist. Jetzt setzt er alles daran seine Freundin Beth zu finden und zu befreien.

Meine Meinung

Tja, was soll ich sagen.. Irgendwie hatte ich mehr erwartet und dass das Ende ein Cliffhänger ist, habe ich fast gar nicht bemerkt, weil ich es mir ungefähr so vorgestellt hatte. 

Generell waren mir die Handlungen zu vorhersehbar und die Charaktere sind mir zum Teil richtig auf die Nerven gegangen. Katy ist so Naiv, dass ich gar nicht verstehen konnte, wie sie das alles nicht sehen konnte, die kleinen Details einfach ignoriert hat und sich lieber auf andere Sachen konzentriert hat.

Dee war immer meine Lieblingscharakterin, so fröhlich und hier ist sie einfach nur ätzend, bis kurz vor ende, wo sie fast wieder nett wurde, was es aber auch nicht mehr rausreißen konnte. Dieser neue Luc hat mich auch von Anfang an ziemlich angekotzt und Blake erst recht.

Leider hat mir auch dieser WOW Effekt gefehlt, denn ich bei den Vorgängern hatte und es war mir einfach zu langweilig, es ist kaum was passiert, außer kleinen Sachen, die für mich aber nicht wirklich von Bedeutung waren. 

Wenn ich das alles berücksichtige und auch, dass es zum Ende dann doch noch ein bisschen Interessant wurde, kann ich noch gut gemeinte 

3 von 5 Sterne geben.


-Lea
Kommentar veröffentlichen