Montag, 11. Juli 2016

Weil ich Layken Liebe [Hörbuch]

Inhalt

Nachdem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem jüngeren Bruder von Texas nach Michigan. Schon am ersten Tag in der neuen Stadt begegnet sie ihrem Nachbarn Will. Layken fühlt eine nie gekannte Anziehung und verliebt sich Hals über Kopf in Will und er sich in sie. Es scheint das ganz große Glück zu sein - drei Tage lang. Doch der Schock ist groß, als Will Layken an ihrem ersten Tag in der neuen Schule als ihr Lehrer gegenübersteht. Zum Glück gibt es ein Ventil, über das beide ihren Gefühlen Ausdruck verleihen können und neue Hoffnung schöpfen: Slam Poetry.


Infos zum Hörbuch

Original Titel: Slammed
Übersetzt: von Katharina Ganslandt
Erschienen: 2013
Inhalt: Weil ich Layken Liebe + Bonustrack (Englische Poetry Slam Texte)
Erschienen: bei DTV und goyaLIT
Gelesen: von Wanda Perdelwitz
Fassung: Ungekürzt


Meine Meinung

Ich liebe die Geschichten von Colleen Hoover und weil ich das Buch mittlerweile soooooo oft gelesen habe, dachte ich mir, dann Kauf ich mir das Hörbuch, dann muss das Buch nicht noch mehr leiden. Unter Rezensionen findet ihr auch meine Meinung zur kompletten Trilogie.

Ehrlich gesagt bereue ich es mittlerweile ein bisschen, weil die Sprecherin sich so gelangweilt anhört und manchmal hatte ich das Gefühl, als würde sie gleich einschlafen. Also werde ich ab jetzt nur noch Hörbücher kaufen, wenn ich mir vorher eine Hörprobe angehört habe, damit ich nicht noch einmal so einen Reinfall erlebe. 

Es ist wirklich schade, dass dieses Zauberhafte der Geschichte darunter leidet, ich denke, es hätte etwas richtig schönes draus werden können, wenn man eine andere Sprecherin gewählt hätte.

Colleen Hoover ist für mich eine Meisterin der Worte die bezaubernde Liebesgeschichten schreibt, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt.



-Lea
Kommentar veröffentlichen