Mittwoch, 10. August 2016

Want to Read August 2016

Heute möchte ich euch 2 Bücher zeigen, die ich diesen Monat lesen möchte. Zum einen, lese ich zurzeit nicht so viel, deswegen habe ich nur zwei Bücher gewählt, aber ich möchte ich unabhängig davon entscheiden können, was ich Lesen möchte, weil das zum Teil wirklich Stimmungsabhängig ist. 



Als erstes habe ich mir ein Ebook ausgesucht, auf dass mich die Autorin selbst aufmerksam gemacht hat, als ich irgendwann mal einen Teil meines Bücherregals Fotografiert hatte. Vor kurzem ist es dann erschienen und ich hab es mir gekauft, was ich im Endeffekt ein bisschen bereue, weil ich heute gelesen habe, dass es nun doch als richtiges Buch erscheint und ich lieber richtige Bücher lese statt Ebooks. 

Es geht um: 10 Tage in Vancouver von Jutie Getzler

Inhalt: 

Ist es möglich, dass einem der Typ aus dem Fernseher dermaßen den Verstand raubt, dass man an nichts anderes mehr denken kann? Ja, ist es. Das muss Lara am eigenen Leib erfahren. Nach langem, erbitterten Kampf gegen die Gefühle für ihn, einem vollkommen fremden, weit entfernten Schauspieler, gibt sie ihren inneren Widerstand auf und beschließt, ihn in Vancouver, dem Drehort der Serie, zu suchen. In drei verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Ausgang erlebt sie Dinge, die sie sich in Düsseldorf nicht hätte träumen lassen. Wird es ihr gelingen, ihn in der Riesenmetropole Kanadas zu finden? Wird sie auf jemand anderen treffen? Oder wird sie mit demselben Liebeskummer heimfliegen, mit dem sie nach Vancouver kam?

Das andere Buch, wollte ich eigentlich schon um Juli lesen, habe es dann aber doch nicht mehr geschafft, weil andere Bücher dazwischen kamen. Vor dem Buch habe ich auch ein bisschen Respekt, weil es doch ziemlich dick ist und viele von diesen Büchern schwärmen. 

Ich rede von: Die Gilde der Schwarzen Magier- Die Rebellin von Trudi Canavan

Inhalt: 

Wer über magische Fähigkeiten verfügt, hat in Imardin die Macht. Rücksichtslos setzen sich die Mitglieder der Gilde der schwarzen Magier über die Armen und Gewöhnlichen hinweg. Keiner wagt es, sich zu wehren. Nur Sonea, das Bettlermädchen, begehrt auf ... und offenbart eine außergewöhnliche magische Begabung. Sonea wird als Novizin in die Gilde der Magier aufgenommen und gerät ins Zentrum einer schrecklichen Verschwörung …



Jedes Jahr zieht die Gilde der schwarzen Magier durch Imardin, um Bettler und Straßenkinder aus der Stadt zu jagen. Wütend wirft Sonea, das Bettlermädchen, einen Stein – und verletzt dadurch ein Mitglied der Gilde. Was die Gilde schon lange befürchtet hat, ist eingetreten: Es gibt jemanden mit magischen Kräften – außerhalb ihrer Reihen. Sie muss gefunden werden. Um jeden Preis. Sonea läuft um ihr Leben …

Soweit zu den Büchern, die ich diesen Monat gerne lesen möchte, natürlich werden noch ein paar andere dazu kommen, aber ich kann noch nicht sagen, welche anderen Bücher, weil ich wie gesagt lieber spontan entscheiden möchte. 10 Tage in Vancouver wird wahrscheinlich das nächste Buch sein, dass ich Lesen werde, im Moment (01.08) bin ich noch an Magnus Chase dran, dass ich bis ihr diesen Beitrag seht hoffentlich schon beendet habe.

-Lea
Kommentar veröffentlichen