Freitag, 11. November 2016

Eine Weihnachstgeschichte von Charles Dickens

Klappentext

Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens ist erstmals 1843 erschienen und berührt seitdem Genrerationen von Lesern: In der Weihnachtsnacht wir der herzlose alte Geizkragen Ebenezer Scrogge von mehreren Geistern heimgesucht. Diesen gelingt es, den habgierigen Geschäftmann zu neinem großzügigen und mitfühlenden Menschen zu verwandeln.


Infos zum Buch


Original Titel: A Christmas Carol in Prose
Übersetzt: von Sybil Gräfin Schönfeldt
Illustriert: von Anastasija Archipowa
Erschienen: 2014
Seiten: 110
ISBN: 978-3-8458-0337-1
Verlag: ars Edition

Meine Meinung


Ich habe mir das Buch heute erst gekauft (Samstag) und habe es in einem Zug durch gelesen. Gekauft habe ich es mir, weil ich den Film dazu schon so oft gesehen habe und diese unfassbar schön finde, weil man immer wieder sieht, wie verbittert manche Menschen sind und wie leicht es sein kann, diesen Menschen Hoffnung zu schenken, auch wenn es schwer sein mag.

Wahrscheinlich ist es kein Buch, was man schon im November lesen kann, weil es ja eine Weihnachtgeschichte ist und dann eher kurz vor Weihnachten gelesen werden sollte. Aber ich habe immer so das Bedürfnis, ein Buch, dass ich schon sehr sehr lange mal Lesen wollte, dann auch gleich zu Lesen, wenn ich es dann endlich da habe. 

Wie oben schon erwähnt, finde ich die Geschichte einfach unfassbar schön und bin immer wieder erstaunt, wie sich dieser Mann nur durch den Besuch der drei Geister wandelt und von einem sehr geizigen alten Mann zu einem Menschen wird, den man einfach mögen muss.

Ich wollte schon immer mal was von Charles Dickens lesen, bin aber nie wirklich dazu gekommen und habe mich auch nicht wirklich an eines seiner Bücher ran getraut. Deswegen werde ich wohl nach und nach auch immer mal was von ihm Lesen, wo ich doch jetzt bemerkt habe, was für Lehrreiche und Aussagekräftige Bücher er geschrieben hat, ich denke, dass man vor allem auch diese Geschichte später gut seinen eigenen Kindern vorlesen kann. 

5 von 5 Sterne



-Lea
Kommentar veröffentlichen