Dienstag, 17. Januar 2017

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär von Walter Moers

Klappentext

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

die halben Lebenserinnerungen eines Seebären - ein Universum für sich! Käpt'n Blaubär entführt die Leser in eine Welt der Phantasie: auf den Kontinent Zamonien, wo Intelligenz eine übertragbare Krankheit ist und all jene Wesen hausen, die aus unserem täglichen Leben verbrannt sind. Eine aufregende Reise durch ein märchenhaftes Reich in dem alles möglich ist - nur nicht die Langeweile!


Infos zum Buch

Erschienen: 2002
Seiten: 704
ISBN: 978-3-442-45381-8
Verlag: Goldmann


Meine Meinung


Für dieses Buch braucht man nicht nur eine menge Fantasie sondern auch die Geduld, sich einer Geschichte zu stellen, die 13 1/2 Leben umfasst, was bedeutet viele verschieden Abenteuer zu erleben und viele verschiedene Lebensformen kennen zulernen.

Ich fand es interessant, mit jedem Lebensabschnitt einen weiteren Teil von Blaubär kennen zu lernen und auch verstehen zu lernen. Wie ist er zu dem geworden, der er ist usw. wie schon erwähnt ist es ein sehr Abenteuerreiches Buch von dem ersten Leben bei den Zwergpiraten bis zu seinem Leben auf der Molloch. 

Was für Abenteuer Käpt'n Blaubär genau erlebt, müsst ihr selbst lesen, es lohnt sich wirklich, aber manchmal fällt es auch ein wenig schwer dran zu bleiben und weiter zu Lesen, weil es doch sehr sehr viel für ein Buch ist.

5 von 5 Sterne



-Lea
Kommentar veröffentlichen