Donnerstag, 5. April 2018

Neuzugänge März 2018


Heute seht ihr meine Neuzugänge aus dem März, egal ob gekauft, geschenkt, ausgeliehen oder zugeschickt bekommen. Es ist eine bunte Genre Mischung geworden, egal ob Liebesroman, Fantasyliteratur, Manga oder eine art Mystery Thriller. Ein Buch fehlt auf dem Bild, Das Zeiträtsel von Madeleine L'Engle, ein Kinderbuch.

Anfang März habe ich mir drei Bücher gekauft:
  1. Das Zeiträtsel von Madeleine L'Engle
    Kinderbuch
  2. Schimmert die Nacht von Maggie StiefvaterJugend Fantasybuch
  3. Sherlock 2: Der Blinde Banker
    Manga
                                                                                                                                                                   
Dann habe ich ein Buch von meinem Bruder geschenkt bekommen:
  1. Sherlock 3: Das große Spiel
    Manga
                                                                                                                                                                   
Ein Buch habe ich Ausgeliehen:

  1. Die Sumpflochsaga 1: Feenlicht und Krötenzauber von Halo Summers
    Fantasybuch
                                                                                                                                                                   
Zwei Rezensionsexemplare haben dann auch noch den weg zu  mir gefunden:
  1. Frühling im Kirschblütenweg
    Liebesroman
  2. Das Elixier des Lebens von Franz-Udo Piechotta-Flemming
    Mystery Thriller mit Fantastischen Elementen

-Lea

Dienstag, 3. April 2018

Monatsrückblick März 2018

Heute seht ihr meinen Monatsrückblick, es sind nicht alle Bücher mit auf dem Bild, da mir eins abhanden gekommen ist. 


  1. Changers Oryon von T. Cooper und Alison Glock
    368 Seiten
    4 von 5 Sterne
    Hat mir wieder gut gefallen und ich hoffe, dass die anderen beiden Teile auch gefallen werden, den die werde ich dieses Jahr definitiv noch Lesen.
  2. Wächter und Wölfe - das Ende des Friedens von Anna Stephens
    150/512 Seiten
    War leider kein Buch für mich, auch wenn es sich von der Beschreibung her sehr gut angehört hat. Es war mir persönlich zu durcheinander und ich hatte das Gefühl, als würde nichts passieren.
  3. Sherlock 2: Der Blinde Banker von Jay
    196 Seiten
    Da es ein Manga ist, schreibe ich keine Rezension dazu, den für mich ist es eigentlich kein richtiges Buch sondern mehr eine kurze Geschichte, die man mal eben so nebenbei liest. Hat mir aber gefallen, da ich vorher die Serie bis folge 2 gesehen hatte, wusste ich aber schon worum es geht und es gab keine Überraschungen mehr für mich.
  4. Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln Drachenmond Verlag Anthologie Hrsg. Christian Handel
    408 Seiten
    4 von 5 Sterne
    Die Rezension wird noch folgen, soweit hat es mir gut gefallen, es gab aber auch Geschichten, die so zäh waren, dass ich dafür Tage gebraucht habe, um diese zu beenden. Am besten hat mir die Geschichte von der Kinderfresserin gefallen, diese trifft man in Die dreizehnte Fee und es war interessant ihre Geschichte zu erfahren. 
  5. Das Zeiträtsel von Madeleine L'Engle
    208 Seiten
    3 von 5 Sterne
    Als ich dieses Buch gesehen habe, wollte ich es unbedingt kaufen. Nachdem ich dann noch gelesen habe, dass dazu ein Disney Film kommen soll, habe ich mich noch mehr gefreut. Diese Freude wurde dann aber leider ziemlich schnell eingedämmt, da die Geschichte einfach nicht schön. Also wenn ich jetzt daran zurückdenke und überlege, dass ich dieses Buch aus der Kinderabteilung habe, frage ich mich, welches Kind so eine komplizierte und verstörende Geschichte Lesen möchte. ACHTUNG SPOILER! Ein Planet, der von einem Gehirn regiert wird? Ernsthaft, meiner Meinung nach nicht gerade eine Geschichte, die ein Kind abends vorm Schlafengehen lesen sollte
  6. Das Elixier der Jugend von Franz-Udo Piechotta-Flemming
    150/296
    Dieses Buch habe ich angefangen, aber bin noch nicht so weit gekommen, da es viel um Religion geht, ist es nicht ganz so meine Richtung. Aber es gibt auch interessante Themen wie z.B. die Dechiffrierung von Rätseln oder die Fragen rund um das Elixier der Jugend, was unter anderem mit Geheimlogen usw. zu tun hat. Mal schauen, ich hoffe gegen ende der Woche mit dem Buch durch zu sein.  
Das sind die Bücher, die ich im Letzten Monat gelesen habe. Es sind jetzt nicht viele und es waren ja leider auch welches dabei, die mir nicht so gut gefallen haben, aber sowas kommt ja immer mal wieder vor.

-Lea

Dienstag, 27. März 2018

Das Zeiträtsel von Madeleine L'engle

© Piper.de/youandivi
Klappentext

Die Nacht, als alles begann, war dunkel und stürmisch...
Meg ist zwar ein Mathegenie, aber sie hält nicht viel davon, in der Schule auf die Lehrer zu hören. Also hat sie nichts als Ärger. Auch mit ihrem kleinen Bruder Charles, der über merkwürdige Begabungen verfügt und manchmal ihre Gedanken lesen kann. Als die beiden dann noch mitten in der Nacht Besuch von einer merkwürdigen alten Dame bekommen, wird ihr Leben gehörig auf den Kopf gestellt. Denn sie erfahren, dass ihr Vater, ein berühmter Wissenschaftler, der seit Jahren verschwunden ist, auf dem weit entfernten Planeten Camaztotz gefangen gehalten wird. Docj es gibt einen Weg, ihren Vater zu befreien. Und Meg und Charles sind die einzigen, die diese Aufgabe übernehmen können. Das Abenteuer durch Raum und Zeit kann beginnen...

Dienstag, 20. März 2018

Kleine New York Cheesecake Rezept

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch. Das Rezept stammt ursprünglich von der Seite Backen macht Glücklich, ich habe das ganze aber noch ein bisschen anders gemacht und eine kleine fruchtige Überraschung dazu gemacht. 

Zutaten für den Boden:
200g Haferkekse
60g Butter, zerlassen

Zutaten für den Belag:
600g Frischkäse
100-150g Zucker
3 Eigelb
200g Sauerrahm
2 El Mehl
1-2Tl abgeriebene Zitronenschale



Zubereitung:

 1. Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
 2. Kekse Zerbröseln, Butter zerlassen und unter die Keks brösel geben.
 3. Die Masse auf den Boden der Form verteilen und  festdrücken, für 10 Minuten im Ofen backen. 
 4. Währenddessen alle Zutaten für den Belag zusammen rühren. 

 5. Den Belag auf dem Keksboden verteilen und bei 130 Grad Ober-/Unterhitze für 50 Minuten Backen. 


Für eine Fruchtig Überraschung einfach gewünschtes Obst (z.B. Erdbeeren oder Mango) pürieren und falls nötig mit Puderzucker abschmecken, bis es leicht süß ist. Das ganze als kleinen Klecks in der Frischkäse Masse verstecken. Das Rezept geht natürlich auch mit anderen Keksen, es müssen nicht unbedingt Haferkekse sein.

-Lea

Sonntag, 18. März 2018

Currently Reading und Infos

Hallo ihr Lieben, 

ich wollte mich mal eben mit einem neuen Beitrag melden, indem ich euch zeige, welche Bücher ich aktuell Lese, aber nicht nur darum soll es in diesem Beitrag gehen, sondern auch um das Thema, wie es hier weiter gehen soll und ob mein Blog überhaupt bestehen bleibt. 

© Piper.de
Aktuell Lese ich gerade 2 Bücher Gleichzeitig, da wäre einmal Das Zeiträtsel von Madeleine L'engle wozu dieses Jahr wohl auch noch ein Disney Film rauskommen soll. Das Buch habe ich vor kurzem in der Kinderbuch Abteilung gefunden und musste es mitnehmen. Bisher gefällt es mir soweit gut, auch wenn ich noch nicht ganz verstanden habe, wie alles zusammenhängt und was genau der Auftrag der Kinder ist. 


Nebenbei lese ich noch Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln einer Märchenanthologie aus dem Drachenmond Verlag. Da sind ganz wunderbare Märchen Adaptionen drin, die zum Teil zwar sehr düsterer Natur sind, aber immer eine bestimmte Botschaft vermitteln sollen. Gefällt mir bisher auch gut, nur hatte ich zwischendurch einfach das Bedürfnis mal etwas anderes als ein Märchen nach dem anderen zu Lesen. 

© Drachenmond.de
Kommen wir zum anderen Thema, dieses Beitrags und zwar tritt ab Mai 2018 eine neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft, welche es mir nicht mehr erlaubt, meinen Blog weiterhin hier über Blogspot laufen zu lassen. Hier einmal die DSGVO Checkliste für Blogs.

Das bedeutet, ich muss mich Informieren und recherchieren, wo genau ich jetzt ohne Probleme meinen Blog weiter laufen lassen kann bzw. ob ich überhaupt weiter mache, den dass wäre auch nochmal so eine Sache, finde ich in Zukunft die Zeit weiterhin zu Bloggen? Vorerst kann ich darauf leider keine Antwort geben, wie es weiter geht oder ob es überhaupt weiter gehen wird.

-Lea

Donnerstag, 15. März 2018

Changers Oryon (Teil 2) von T. Cooper und Allison Glock

© Kosmos Verlag
Klappentext

Wenn du deine Identität nicht kennst - wer bist du dann?
Bei ihrer zweiten Veränderung wacht die 15-jährige Drew als Junge auf. Drew ist jetzt Oryon, ein cooler afro-amerikanischer Skater.
Alles auf Anfang: Jede Freunschaft muss vorsichtig wieder aufgebaut werden. Drew und Audrey - das war leicht. Aber Oryon und Audrey? Die würden in der Highschool "normalerweise" nie zueinander finden. Oryon muss um seine Liebe kämpfen. Auch wenn die Regel der Changers etwas ganz anderes sagen.

Dienstag, 13. März 2018

Neuzugänge Februar 2018

Heute zeige ich euch, welche Bücher im letzten Monat ihren weg in mein Regal gefunden haben.



Ich hatte mir als einziges Buch im Februar Die Buchspringer von Mechthild Gläser gekauft, da ich die Idee Interessant fand und habe es auch schon gelesen und einen Beitrag für euch dazu geschrieben. 

Die anderen drei Bücher haben mich alle auf dem selben weg erreicht und zwar über einen öffentlichen Bücherschrank, wo dann auch ein paar Bücher von mir gelandet sind. 

Es ist ein Buch mit Lustigen Schüler antworten, ich mag die Total gerne, da kann man auch mal so richtig lachen und es macht wirklich Spaß diese zu Lesen, letztes Jahr habe ich so ein Buch sogar mal verschenkt gehabt. 

Der Junge der Träume schenkte hat mich vom Klappentext angesprochen, mal schauen wann ich dazu komme es zu Lesen. 

Der erste Teil der Clifton Saga Spiel der Zeit von Jeffrey Archer habe ich dort auch gefunden und mitgenommen, da hatte mich auch wieder der Klappentext angesprochen und ich wollte einfach mal was neues Ausprobieren. 

Da ich mir ein Limit von 3 Büchern pro Monat gesetzt habe, wandert auch diesmal 1 Euro strafe in meine Kasse, irgendwann werde ich mir einfach was schönes von dem Geld darin kaufen. Auch im März wird wieder mindestens 1 Euro darin landen, weil ich gestern Bücher shoppen war und nicht mehr daran gedacht habe, dass ich auch noch auf ein Rezensionsexemplar warte.. 

-Lea